Versand und Zahlung

Versand


1. Die Lieferung von Gutscheinen (Eintrittskarten, Massagegutscheinen oder Wertkarten) erfolgt je nach gewählter Zahlungsart:
a) als Gutschein (PDF-Datei) zum Selbst-Ausdrucken an Ihre Email-Adresse (Versand innerhalb weniger Minuten nach der Bestellung,
jedoch nicht in Kombination mit der Zahlungsart Vorkasse).
oder
b) als Brief mit der Deutschen Post. Lieferfrist: ca. 1-3 Tage.
2. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz,
Niederlande, Belgien und Luxemburg möglich. Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen,
so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen.
3. Größere Artikel liefern wir als Päckchen bzw. als Paket mit DHL Lieferfrist: ca. 1-3 Tage.
4. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.
Zahlung

1. Die Zahlung erfolgt bei der Versandart "Post" per Vorkasse oder Kreditkarte (Mastercard/VISA).
Der Sofort-Versand per Email ist nicht in Verbindung mit der Zahlungsart "Vorkasse" möglich.
2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen am Abschluss des Bestellvorgangs sowie in
der Bestell-Bestätigung per E-Mail unsere Bankverbindung (IBAN) und versenden die bestellten Artikel nach eindeutigem Zahlungseingang auf unser Konto.
3. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
4. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

Allgemeine Hinweise zum Gutscheinversand:


Die Mehrzahl der angebotenen Eintrittskarten und Massagegutscheine erhalten Sie als PDF-Datei zum Selbst-Ausdrucken
an Ihre Email-Adresse. Auf Wunsch werden Eintrittskarten und Massagegutscheine gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe
von 3,50€ auch per Post versendet.

Bitte beachten Sie:

Der Sofort-Versand per Email ist nicht in Verbindung mit der Zahlungsart "Vorkasse" möglich. Der Versand der Bestellbestätigung erfolgt per Email und unmittelbar nach Abschluss der Bestellung. Schauen Sie evtl. auch im SPAM Ordner nach. Gleichzeitig zum Versand werden die Gutscheine auch auf der Internetseite zum Download angezeigt. Zum Betrachten, Speichern oder Ausdrucken der Gutscheine benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos unter www.adobe.de herunterladen können.

Widerrufsrecht


Unsere Kunden, die Verbraucher sind, haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist
jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend
weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung


Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bocholter Bäder GmbH,
Kaiser-Wilhelm-Straße 1, 46395 Bocholt, Telefon: 02871 272 66 0, Telefax: 02871 272 666, E-Mail: info@bahia.de) mittels
einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss,
diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung
des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen die wir von Ihnen erhalten haben,
einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf
dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei
der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern,
bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben,
je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden
oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 2
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der
Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts


Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine
individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die
eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung
von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im
Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen
spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Dies gilt jedoch lediglich, soweit es sich bei diesen
Verträgen nicht um einen Vertrag über Reiseleistungen nach § 651 a BGB handelt.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts


Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen auch dann,
wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der
Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche
Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein
Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert (§ 356 IV S. 1 BGB). 3

Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Bocholter Bäder GmbH Kaiser-Wilhelm-Straße 1 46395 Bocholt Telefax: 02871 272 666 info@bahia.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
Bestellt am (*)/Erhalten am (*) ___________________________________________
Name des/der Verbraucher(s): ___________________________________________
___________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s): ___________________________________________
___________________________________________
___________________________________________
____________ __________________________________________________________________
Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s) (Nur bei Mitteilung auf Papier)
(*) Unzutreffendes streichen.